Home > Wunderwerkstatt > Lieblingsstücke
Der Warenkorb
ist leer

Dekoschale aus alten Schellack-Platten

Es gibt Dinge - in denen ist einfach Musik ...

Es waren einmal Deckchen, die lagen schon lange im Eckchen

Klecker nicht auf die Spitzendeckchen, pflegte Großmutter zu sagen.

Jetzt liegen die kleinen Meisterstücke unter Glas und Großmutter muss sich keine Sorgen mehr machen.

Spitzendeckchen, vor über 100 Jahren gehäkelt aus feinster Baumwolle. Inzwischen so porös und empfindlich, dass niemand wagt, sie zu benutzen - wofür auch? - geschweige denn zu waschen. Ein alter Bilderrahmen, ohne Glas und Rückwand. Ein Fall für den Sperrmüll? Mitnichten! Ein Fall für die WUNDERWERKSTATT...

Mit ein bisschen Geduld und Phantasie lassen sich die hübschen Nutzlosigkeiten zu einem praktischen Nostalgie-Tablett kombinieren.

 

 

 

 

 

.

 

 

Omas Gemüsehobel als Memoboard...

...auch ohne Klinge eine scharfe Sache.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Schule! Häschenschule!

 

Lang, lang ist's her ... aber die Motive sind unvergessen und leben auf unseren Karten 2015 weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

Lieblingsstück wird Lieblingsplatz -

Es war einmal ein Persianermantel:

- Erst trug ihn die Mutter

- dann trug er Motten

- jetzt sitzen alle darauf

 

 

.

 

 

 

 

Die alten Buchstaben der Grabinschrift -

- Massive Bronze! So etwas wirft man nicht weg.

 

Die Bildhauerin Elisabeth Segerer schuf die Form nach einem Modell von Dietmar Grosse. Die kleine Skulptur entstand in der Kunstgießerei München

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Zum Vernaschen süß...

 

... der Deckel hatte seinen festen Platz in diesem Leben auf einer Porzellandose. Diese Dose sprang leider auf der Flucht vor einem Staubtuch vom Tisch und zerbrach in 1000 Scherben.

Der Deckel war sehr einsam und suchte nach einer neuen Aufgabe für 2015 -

Ein leeres Honigglas, das auch keinen Sinn mehr in seinem Leben sah, half ihm dabei.

Gemeinsam sehen sie als einstöckige Etagere einer süßen und erfüllten Zukunft entgegen.

UPCYCLING - Lieblingsstücke

 

 

 

 

 

 

 

 

.

COUCHTISCH "SUITCASE"

 

Oma's Handkoffer aus den 50er Jahren entstaubt und wohnzimmerfein gemacht…

UPCYCLING - Lieblingsstücke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Das Wandern ist des Müllers Lust

...aber jetzt mag "der Müller" nicht mehr wandern, und so hat sich sein trophäengeschmückter Spazierstock auf den Weg zu WUNDERWERKE gemacht. Dort ruht er sich an der Wand aus und passt auf, dass Zettel und Notizen nicht übersehen werden.

UPCYCLING - Lieblingsstücke

 

 

 

.

ALTE SCHUBLADEN...

...Überlebende aus einem holz-verwurmten Sekretär und einer Ur-alt- Nähmaschine, lassen sich hervorragend zweckentfremden

Die einen halten Ordnung im Regal...

 

 

 

 

 

...die andere beherbergt statt Scheren und Garne jetzt die Zettelwirtschaft neben dem Schreibtisch.

 

 

 

.

 

 

 

 

 

LIEBLINGSSTÜCKE

WUNDERWERKE proudly presents...

Wir freuen uns, dass der Berliner Ausnahmekünstler Wolf von Waldow zu uns gefunden hat und nicht nur die WUNDERWERKSCHAU, sondern auch unsere Upcycling-Werkstatt mit seinen ungewöhnlichen Arbeiten und Ideen bereichert. Zu seiner originellen Kuckucksuhr schreibt von Waldow:

Umgestaltung einer bestehenden Uhr:


Ein lustiger Gelegenheitsauftrag: die Umgestaltung einer Pendeluhr mit Pseudo-Bauernmalerei aus den Siebzigern, an der zwar das Herz, aber nicht mehr der Geschmack meines Auftraggebers hing. Die Zwerge und der Kuckuck sind aus Aluminium gesägt und lackiert. Sie sind von hinten so angebracht, dass sie in einem kleinen Abstand vor der Uhr "schweben".

 

 

 

 

 

 

 

.

Vom Ohrenschmaus zum Augenschmaus

Hat zwar ein Loch, hält aber doch... Nur flüssige Inhalte mögen sie nicht, diese coolen Schalen aus alten Schellack-Platten. Der Schmuse-Blues von vor 40 Jahren - heute liegen Chips auf den Rillen. Na und? Ein schöner Abend war's damals und wird's mit den Chips heute ...Connie Grüter weiß, wie's geht...

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Kindheit an der Kette

Eine ganze Kindheit und Jugend an die Goldkette gelegt.

... an die KETTE gelegt !

Die 1. Uhr

Konfirmations-Ring (platt gehauen und an den Haken gehängt.)

Urlaubsmitbringsel

Tagebuch-Schlüsselchen

Dezember-Geburtstagsgeschenk

Erinnerungen

Bären-Radiergummi

Ägypten-Souvenirs

Großmutters Ring

Mein allererster Kinderring

Fatima's Hand

Gespensterstunden ...

Weltkugeln

Glöckchen

Israel-Andenken von Mimi

& Mexico ... von Andi

Münzen-mit-Loch

SONNE!

Frosch-ohne-König

Der rote Baron!

Henning's Hantel

Haifischzahn

Perlen & Nippes aller Art ........... !!!

Kleine, feine Erinnerungen an die erste Liebe, den schönsten Urlaub, ein ganz besonderes Weihnachtsfest oder an das erste Tagebuch zieren dieses Schmuckstück.

 

.

König Fussball

Das Kinder-Leben ohne ihn wäre nicht denkbar gewesen. Die Nachmittage verflogen auf dem Bolzplatz. Heute ist alles anders. Der Junge ist ein Mann. Aber das Leben ohne ihn ist noch immer nicht denkbar. Nur dass die Nachmittage und Abende vor dem Fernseher verfliegen. Aber wie gesagt, heute ist alles anders - heute ist nur noch ein bisschen Kind im Mann. Deswegen ist der Ball auch noch immer dabei. Heute strahlt er als Lampe.

UPCYCLING - Leder

 

 

.

 

 

 

Spieglein, Spieglein an der Wand, Spiegleins Reste in der Hand

"Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer ist die Schönste im ganzen Land?" Mit diesen Ketten, bunte Perlen und Reste eines zerbrochenen Spiegels aus Murano-Glas, hätte die böse Königin ihre berühmte Frage nicht stellen müssen. Sie wäre die Schönste gewesen ... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

UPCYCLING - DAHINTER STECKT IMMER EINE GUTE IDEE! WUNDERWERKE unterstützt Artists for Kids