Home > Wunderwerk Künstler > Britta Picone
Der Warenkorb
ist leer

Britta Picone

Unter dem Motto "Scherben bringen Glück" verknüpfe Ich meinen Beruf und meine Leidenschaft.
Ich kam 1991 nach Düsseldorf, wo ich einige Jahre später einen Job im Porzellanhaus fand. Die Liebe zur Malerei verband ich mit dem mosaikhaften Aufbringen von Porzellanscherben.
Das Scherbenmaterial besteht ausschließlich aus weißem Porzellan, das in unterschiedlichen Farben bemalt und gebrannt wird. Zerschlagen, entstehen unterschiedliche Scherbenformen und Größen, die in akribischer Kleinarbeit postioniert und aufgeklebt werden. Die so entstandenen Exponate leben von ihrer reliefartigen Struktur und den strahlenden Farben.

UPCYCLING - DAHINTER STECKT IMMER EINE GUTE IDEE! WUNDERWERKE unterstützt Artists for Kids